Traditionelle Indische Babymassage

Die traditionelle Indische Babymassage kommt ursprünglich aus meiner Heimat Kerala (Südindien). Sie stärkt die Verbindung zwischen Eltern und Kind und wird in Indien bereits ab der 4 Woche begonnen. Die Kinder fühlen sich im Bauch der Mutter warm und geborgen. Nach der Geburt geht für das Kind vieles verloren, das ihm zuvor Sicherheit und geliebt sein vermittelt hat z. B. gehalten und gestützt werden durch die Bauchdecke der Mutter, Bewegung und Geräusche, Wärme und Vieles mehr. Plötzlich ist für das Kind alles anders.
Besonders Kinder, die mit Kaiserschnitt geboren wurden haben kein Erlebnis, das sie langsam auf das Leben vorbereitet. Die Veränderung kommt für sie unerwartet. Diesen Kindern fehlt die Erfahrung bedingt durch die Wehen und das „Gedrückt werden“ durch den Geburtskanal. Auch nach der Geburt suchen diese Säuglinge häufig noch eine „Begrenzung“ auf körperlicher Ebene.
Die Babymassage unterstützt das Baby seinen eigenen Körper und dessen Grenzen anders wahrzunehmen. Über die liebevolle Berührung entsteht ein tieferes Gefühl von Vertrauen und Sicherheit zu den Eltern. Und umgekehrt.

Gerne bringe ich Ihnen die traditionelle indische Babymassage bei:

  1. Einzelsitzung: 1 x 45 Minuten / 35,00 €
    3 x 45 Minuten à 30,00 €
  2. Gutschein als Geschenk: Wie wäre es mit einem schönen Gutschein für jemanden den Sie zur Geburt (oder danach) beschenken möchten? (Gerne schicke ich diesen per Post zu)
  3. Gruppenkurs: 5 x à 1Std. € 70,00

Hebammenpraxis Saarn, mittwochs um 11:00 Uhr

10.06-08.07.2020 noch 3 Plätze

15.07-12.08.2020

19.08-16.09.2020

23.09-21.10.2020

11.04-02.12.2020